Online Baccarat

Live Baccarat

Rate mal, welches James Bonds Lieblings-Casinospiel ist… Ganz genau, der Geheimagent 007 ist laut den Büchern und Filmen nahezu unschlagbar in jedem Casinospiel, aber in seiner Freizeit fühlt er sich am Baccarat-Tisch am wohlsten!

Baccarat ist seit jeher eine feste Grösse in Casinos auf der ganzen Welt. Unter Tischspielen sind wohl nur Blackjack und Roulette beliebter als Baccarat, welches in Nordamerika auch unter dem Namen Punto Banco gespielt wird (eine leicht veränderte Version mit Abweichungen vom normalen Baccarat – mehr Infos dazu später).

Baccarat war traditionell das Spiel der französischen Aristokraten im 19. Jahrhundert. Bis zu der Legalisierung des Glücksspiels im frühen 20. Jahrhundert, wurde es von Franzosen vielerorts auch in privaten Spielräumen gespielt.

Das Spiel existiert in verschiedenen Ausführungen. Baccarat Banque ist eine frühe Version des Spiels, das nur mit 3 Spielern gespielt werden kann. Baccarat Punto Banco, die beliebteste Version in den USA und vielleicht sogar in der ganzen Welt, ist eine Version, bei dem man auf den Ausgang einer Spielrunde tippt, d.h., ob der Banker oder der Spieler gewinnt.

Baccarat Chemin de Fer ist Baccarat Banque ähnlich, mit dem Unterschied, dass es mit zwei statt drei Personen gespielt wird.

Ähnlich wie beim Blackjack ist Online Baccarat ein Spiel, bei dem abwechselnd Karten gezogen werden. Der Spieler mit der höheren Punktzahl gewinnt und der Spieler tritt wie beim Blackjack gegen den Banker an.

Live Baccarat im Online Casino

Online Baccarat bei Casino Davos

Die Kartenwerte und das Zählungssystem ist beim Online Baccarat anders als beim Blackjack. Die Karten 2-9 sind so viel wert, wie auf der Karte geschrieben steht. Zehn, Bube, Dame, König sind nichts wert (0 Punkte). Das Ass hat einen Wert von 1.

Das Besondere beim Baccarat und damit natürlich auch beim Baccarat online bei uns auf der Website ist, dass der höchste erreichbare Wert 9 ist. Das liegt daran, dass man ab 10 mit dem Zählen wieder bei null anfängt. Das heisst, dass wenn man eine 6 und eine 7 zieht, die erreichte Punktzahl 3 beträgt (6 plus 7 ergibt zwar 13, es wird aber nur die rechte Seite der zweistelligen Zahl gezählt, also 3).

Man sich dabei daran erinnern, dass beim Punto Banco, der beliebtesten Baccarat-Version, lediglich die Wetten, die vor Beginn jeder Spielrunde auf den Sieger abgeschlossen werden, von Bedeutung sind. Die Auszahlungsraten gestalten sich wie folgt:

Alle Wetten auf den Spieler werden mit eine Quote von 1:1 belohnt, das heisst, man bekommt im Falle eines Einsatzes von CHF 10 eine Auszahlung in Höhe von CHF 20. Wettet man auf den Banker, so bekommt man eine Quote von 19:20 geboten – 5 Prozent Kommission, die an das Casino geht.

Die dritte Wettvariante ist die sogenannte «tie bet», die mit einer Quote von 8:1 belohnt wird und dann gewinnt, wenn das Resultat zwischen Croupier und Spieler beim Online Baccarat ein Unentschieden ist.

Baccarat Regeln haben den Ruf, dass sie ein bisschen kompliziert sind. Für die Baccarat Regeln, die bezüglich des Ziehens von Karten angewandt werden, stimmt das auch. Als Baccarat-Neuling sollte man sich davon jedoch nicht abschrecken lassen. Diese Regeln, die wir in einem eigenen Abschnitt später noch einmal genauer unter die Lupe nehmen werden, sind in erster Linie für den Croupier belangreich. Bei Punto Banco geht es nur darum, entweder auf den Banker, den Spieler, oder ein Unentschieden zu wetten. So gesehen könnte es also einfacher eigentlich kaum sein!

Multiplay Baccarat

Baccarat Online

Wie bereits erwähnt hat Baccarat seine Wurzeln in Frankreich, und in letzter Zeit auch in den Vereinigten Staaten von Amerika, wo die beliebteste Variante des Spiels, Punto Banco, entwickelt wurde.

In unserem Schweizer Online Casino ist Baccarat wie im Rest der Welt mittlerweile eines der beliebtesten Spiele. Es bietet unseren Spielerinnen und Spielern Abwechslung von unzähligen Blackjack- und Roulette-Tischen, von denen man nach einiger Zeit leicht genug bekommen kann.

Unsere Mission ist es, den Spielerinnen und Spielern bei uns im Casino, egal ob online oder offline, das zu bieten, wonach sie suchen. Die Anfrage für Online Baccarat ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Deshalb ist es uns eine Freude, Punto Banco und andere Versionen des Spiels sowohl bei uns im Casino Davos als auch auf unserer Online-Plattform im Live-Casino anbieten zu können.

Live Baccarat

Baccarat Regeln

Die Regeln zum Ziehen von Karten sind ein wenig gewöhnungsbedürftig. Beim Baccarat online zieht der Spieler eine dritte Karte, wenn die Summe der ersten beiden Karten zwischen 0 und 5 Punkten beträgt.

Wenn einer der Spieler, also entweder der Spieler oder der Banker, mit seinen ersten beiden Karten eine 8 oder 9 erhält, ist dies ein sogenanntes «natural» und es wird keine dritte Karte gezogen. Hierbei handelt es sich um einen guten Score, der in den meisten Fällen und Spielvariationen einen Gewinn zufolge hat.

Wenn die Punktzahl des Spieler 6 oder 7 beträgt, wird ebenfalls keine neue Karte gezogen. Das ist gemäss den Baccarat Regeln für den Spieler, die im sogenannten «Tableau» festgelegt sind.

Der Banker muss sich beim Ziehen seiner Karten nach dem Spieler richten. Das heisst, dass er eine dritte Karte zieht, wenn die ersten beiden Karten des Spielers 5 oder weniger betragen. Die Punktzahl der vom Banker gezogenen Zahlen bestimmen ebenfalls, ob er dazu berechtigt ist, eine dritte Karte zu ziehen.

Wenn die Punktzahl des Bankers nach zwei gezogenen Karte 0, 1 oder 2 beträgt, dann zieht er eine dritte Karte, ganz unabhängig davon, was die dritte Karte des Spielers ist. Wenn die Summe der ersten beiden Karten des Bankers 8 oder 9 ist, dann hat er wie bereits erwähnt ein «natural» erzielt, dass nur selten vom Spieler getoppt werden kann.

Wenn die Summe der ersten beiden Karten des Bankers 7 ist, dann darf er ebenfalls keine zusätzlichen Karten ziehen. 7 ist jedoch eine solide Punktzahl, die nur durch eine 8 oder eine 9 übertrumpft werden kann.

Im Falle eines Scores von 3, 4, 5 oder 6 durch die ersten beiden gezogenen Karten sind die Baccarat Regeln ein bisschen komplizierter. Alles hängt davon ab, was für eine Karte der Spieler als drittes gezogen hat. Es lohnt sich, die verschiedenen Szenarien vor Spielbeginn einmal genau anzusehen, damit beim Spielen keine unerwarteten Überraschungen vorkommen!

FAQ

✅ WIE SPIELT MAN ONLINE BACCARAT?

Um beim Online Baccarat zu gewinnen muss man 9 Punkte machen oder so nah dran zu kommen wie möglich. Um mehr über die Regeln von Online Baccarat zu lernen klicke hier.

✅ WO WURDE BACCARAT ENTWICKELT?

Es wird weitgehend angenommen, dass der Vorläufer von Online Baccarat aus Italien stammt. Es war ein beliebtes Spiel unter Adeligen und hat sich über Frankreich später in der ganzen Welt verbreitet und wurde mit der Zeit auch zugänglich für Nicht-Adelige.

✅ WELCHE VARIANTEN VON BACCARAT GIBT ES?

Es gibt zwei Varianten. Punto Banco, wo der Spieler gegen das Casino spielt und Chemin de Fer, wo das Casino lediglich das Spiel organisiert. In unserem Online Casino kannst du beide Arten von Online Baccarat spielen.

✅ WIE STEHEN MEINE CHANCEN ZU GEWINNEN, WENN ICH NOCH NIE GESPIELT HABE?

Baccarat ist ein Glücksspiel, das heißt jeder hat die gleichen Chancen beim Online Baccarat zu gewinnen.

✅ IST DAS SPIELEN VON BACCARAT SICHER?

In unserem Schweizer Online Casino garantieren wir Chancengleichheit und Sicherheit. Alle unsere Zahlungsarten sind sicher und geschützt und machen das Spielen von Online Baccarat sicher.